Erste Frau an der Spitze der Musikvereinigung

Generalversammlung der Musikvereinigung

AHRWEILER.  Bei der diesjährigen Generalversammlung der Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler konnte der Vorsitzende Frank Heuser mit Stolz auf ein ganz besonderes Jahr zurückblicken. Neben den musikalischen Großereignissen wie den Jahreskonzerten und dem einzigartigen Konzert „Rock meets Blasmusik“, welches im Oktober 2019 seine Premiere feierte, konnten alle Musikerinnen und Musiker mit neuen Westen ausgestattet werden. Um den musikalischen Nachwuchs ist es weiterhin hervorragend bestellt.

Der neue Vorstand der Musikvereinigung v. l. Tom Frömbgen, Richard Knipp, Manuel Groß, Jan Berger, Annette Halata-Klein, Stephan Ullrich, Arnika Bechthold, Günter Lohre, Norbert Nyikes, Andreas Schmickler, Florian Eberle und Maurice Iltis
Der neue Vorstand der Musikvereinigung v. l. Tom Frömbgen, Richard Knipp, Manuel Groß, Jan Berger, Annette Halata-Klein, Stephan Ullrich, Arnika Bechthold, Günter Lohre, Norbert Nyikes, Andreas Schmickler, Florian Eberle und Maurice Iltis

Zentraler Punkt auf der Tagesordnung waren die Wahlen. Frank Heuser zog sich nach 35 Jahren im Vorstand zurück und freut sich darauf ein Zukunft „einfach nur Musik zu machen“. Neu im Vorstand oder auf neuem Posten sind Annette Halata-Klein (1. Vorsitzende), Stephan Ullrich (2. Vorsitzender), Jan Berger (Schriftführer), Tom Frömbgen (Jugendwart), Arnika Bechthold, Florian Eberle, Manuel Groß und Maurice Iltis (Beisitzer), im Amt bestätigt wurden Günter Lohre (Kassierer) und Andreas Schmickler (Notenwart).

 

Die neue Vorsitzende bedankte sich herzlich bei Frank Heuser und den übrigen ehemaligen Vorstandsmitgliedern, die ihre Ämter aus verschiedenen Gründen nicht weiter bekleiden. Auch im neuen Vorstand findet sich eine gesunde Mischung aus Jung und Alt, um den

Die neue Vorsitzende bedankte sich bei ihrem Vorgänger für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit.
Die neue Vorsitzende bedankte sich bei ihrem Vorgänger für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit.

Musikalisch stehen nun alle Zeichen auf Karneval und den Vorbereitungen für die Jahreskonzerte am 28./29. März im Bürgerzentrum Ahrweiler. Zum Motto sagte Dirigent Richard Knipp nur so viel: „Lassen Sie sich überraschen, es wird wie immer etwas Besonderes“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0